Vier neue Sportassistenten für Lauffener Judoka

Am Samstag, den 22. Oktober, nahm erneut eine kleine Gruppe Jugendlicher des Budo-Club Hikari e. V. Lauffen am Judo Sportassistenten Lehrgang in Reutlingen Teil. Unterstützt wurden die jungen Sportler durch die erfahrenen Vereinstrainer Lea Köhler, Hannes Weil und Georg Wagermaier. Durch die aktive Teilnahme an diesem dritten Lehrmodul unter Leitung von Referent David Mahier erhielten die Nachwuchstrainer die Lizenz-Stufe „Judo-Sportassistent“ des Württembergischen Judo-Verbandes. Daniel Packevic und Svenja Rickes (beide 14) sowie Nick Fronius, Caspar Steinke und Louis Häfele (alle 13) sind seit diesem Jahr als Assistenten in der Ausbildung der Lauffener Judo-Kids ab 5 Jahren engagiert. Herzlichen Glückwunsch.
JJZ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.