Das Internet ist wie ein Dschungel

Neckarsulm: Albert-Schweitzer-Gymnasium | Mit dieser Aussage starteten am Montag, dem 21. November die Workshops „Jugendliche Medienwelten“ in den 5. Klassen des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Neckarsulm. Genau wie im Dschungel lauern auch im Internet Gefahren. Das Ziel dieses 90 minütigen Workshops bestand darin, den Schülern diese Gefahren bewusst zu machen, sie darüber zu informieren, welche Daten sie bei der Nutzung von Diensten wie Whatsapp, Snapchat oder Instagram preisgeben und wie sie verhindern, dass sensible Daten ins Netz gelangen. Wie schnell gelangen heute Selfies (Selbstporträts) in sozialen Netzwerken? Die wenigsten Schüler denken an Persönlichkeits- und Urheberrechte, wenn sie ein Bild mit Freunden auf Facebook posten. Wann darf ich eigentlich ein Bild aus dem Internet z.B. als Profilbild bei Facebook oder Whatsapp verwenden? Was muss ich dabei beachten? Die Referentin Kim Beck der mecodia Akademie hatte auf all diese Fragen eine Antwort.
Am gleichen Tag fand ein Elternabend zum Thema „Generation Online – was machen Ihre Kinder im Netz“ statt, zu dem das ASG alle Eltern der 5.-10. Klasse und Interessierte einlud.
Das ASG dankt der Stiftung der Sparkasse Heilbronn und dem Förderverein der Schule, die auch in diesem Jahr die Workshops und den Elternabend ermöglicht haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.