Mitgliederversammlung GV Niedernhall

von links: Renate Hofmann, Jürgen Schweigert, Anette Limbach, Stefan Seidel, Peter Schmezer, Beate Kerl, Doris Schellmann
Wie es sich für einen Gesangverein gehört, wurde die ordentliche Mitgliederversammlung der beiden Chöre gemischter Chor und Querbeet mit dem gemeinsamen Lied `Irgendwas bleibt´eröffnet. Nach der Totenehrung hielt Vorstand Stefan Seidel seinen Geschäftsbericht für das Jahr 2013. Nach einem sehr aufwendigen Konzert im November 2012, ließ man es 2013 etwas ruhiger angehen. Im Vordergrund stand das Mitwirken bei Gottesdiensten, Hochzeiten und dem Weihnachtsmarkt. Nach dem Kassenbericht und dem von Chorleiter Gottfried Stecker wurde der Vorstand einstimmig entlastet. TOP Wahlen. Jürgen Schweikert tauschte sein Amt als 2. Vorstand mit Beisitzerin Beate Kerl. Jutta Schmezer übergab Ihr Amt als Kassiererin an Peter Schmezer. Neue Beisitzerin für den Gemischten Chor ist nun Renate Hofmann für Christa Dorfi und neue Kassenprüferin ist Gaby Gundel. Isabell Rupp und Ann-Kathrin Schweikert übernahmen das lange verwaiste Resort Notenwart. Bei den Ehrungen bekamen Fritz Hertweck für 25 Jahre, Dieter Häberle für 50 Jahre passive Mitgliedschaft und Hermann Seez für 60 Jahre aktive und passive MItgliedschaft ein Weinpräsent. Einen Blumenstrauß gab es für Anja Pils für 30 Jahre und für Bärbel Rupp für 40 Jahre Mitgliedschaft. Nach der Vorschau für 2014 ging es zum Gemütlichen Teil über.
Eingestellt von: Gabi Egner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.