Ausflug in die Quadratestadt Mannheim

LandFrauen Nordhausen am Wasserturm in Mannheim.
Ihre Lehr- und Besichtigungsfahrt führte die LandFrauen Nordhausen in die Quadratestadt Mannheim. Sie wurden von ihren beiden Stadtführern am Barockschloss Mannheim zum Quadrate-Stadtrundgang abgeholt. Dabei besichtigten sie das Schloss, die Schlosskapelle, die Jesuitenkirche und gingen bis zur Jugenstilanlage / Friedrichplatz rund um den Wasserturm. Am "Benz Denkmal", dem Modell des ersten Automobils der Welt, endete die Stadtführung.
Am Nachmittag ging die Fahrt weiter zum Luisenpark, eine der schönsten Parkanlagen Europas. Eine prachtvolle Pflanzenwelt eröffnete sich den Besuchern. Die Gruppe bestaunte das Pflanzenschauhaus, Aquarien, Volieren und Tierfreigehege. Die Pinguine begeisterten die Frauen sehr, sowie das Kakteen-, Sukkulenten- und Tropenhaus mit den farbenprächtigen Schmetterlingen. Auf dem Parksee konnten sie mit den Gondolettas über den See fahren und währenddessen die herrlich blühenden Rhododendren bewundern. Es gab noch vieles zu entdecken, zum Beispiel das chinesische Teehaus mit Garten und einer Höhle. Am Abend führte die Heimfahrt über Sinsheim-Dühren, wo sie bei einem leckeren Abendessen im Restaurant Ratsstube gemeinsam diesen herrlichen Tag ausklingen ließen.
Eingestellt von: Elke Schlitt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.