Aufbaugymnasium am Ev. PDG Obersulm

Anlässlich des Abschlusses des ersten Jahrgangs des Aufbaugymnasiums Gesundheits- und Sozialmanagement lud das Ev. Paul-Distelbarth-Gymnasium am Dienstag, den 12. Juni, die beteiligten Bildungspartner ein. Die Schülerinnen und Schüler berichteten den Vertretern der Bildungspartner ihre Erfahrungen aus den fünfwöchigen Praktika, welche sie bei Unternehmen absolviert haben: Lidl Dienstleistung GmbH & Co, der Barmer EK, der Diakonie, der Beschützenden Werkstätten, der Lichtenstern-Einrichtungen, des Friedenshorts Öhringen, des Hauses Maria Martha und der ortsansässigen Multi-Packaging Solutions. Im Anschluss wurde in einer gemeinsamen Reflexionsrunde die Feinjustierung des Ablaufs im kommenden Jahr besprochen und abgestimmt. Schulleiter Ulrich Müller dankte allen Beteiligten für Ihr Vertrauen und Ihre Pionierleistung und sieht das Modell in seiner Nachfrage bestätigt: „das zweite Schuljahr hatten wir frühzeitig viele Anmeldungen.“ Insgesamt bewerten alle Beteiligten das Modell als erfolgreich und einzigartig, da es den Schülerinnen und Schülern den Einblick in den betrieblichen Alltag gebe und gleichzeitig die Expertise der außerschulischen Partner und dem Unterricht bereitstellt. Weitere Infos: www.evgo.de/Aufbaugymnasium.
Eingestellt von: Patrick Specht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.