Hauptversammlung der Flugsportgruppe

Vergangenen Freitagabend trafen sich alle Mitglieder der Flugsportgruppe Öhringen zur Hauptversammlung. Nach einem kurzen Jahresrückblick von Vorstand Rudi Kaess, berichtete Werkstattleiter Klaus Ickert zufrieden über den erfolgreichen Abschluss der Winterarbeit an allen Segelflugzeugen. Hierbei galt sein besonderer Dank der Segelflugjugend, ohne die die Arbeiten kaum so zügig beendet worden wären. Für seine gründliche und aufwändige Arbeit wurde besonders Schatzmeister Rolf Mugele belohnt und von der Mitgliederversammlung einstimmig entlastet. Im Zuge der Umsetzung europäischer Verordnungen ändern sich 2015 das Luftrecht, die Lizenzen und Vorgaben für Ausbildungsbetriebe enorm. Ausbildungsleiter Peter Haberkern sieht die FSG bei der Umsetzung dennoch auf einem guten Weg. Schließlich galt es nach vier Jahren den Ersten Vorsitzenden, den Schatzmeister und den Beisitzer zu wählen. Einstimmig bestätigte die Mitgliederversammlung hierbei jeweils Rudi Kaess, Rolf Mugele und Klaus Ickert in ihren Ämtern, die somit auch weiterhin bis mindestens 2019 im Vorstand arbeiten werden.
Eingestellt von: Tobias Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.