Zwei neue Piloten am Himmel

Volle Konzentration: Lasse Riemann vor dem Start zu seinem ersten Alleinflug. Ort: Flugplatz Baumerlenbach (Foto: FSG Öhringen e.V.)
Die Flugsportgruppe Öhringen ist stolz, dass im gerade zu Ende gegangenen Fluglager zwei junge Piloten ihr Können unter Beweis gestellt haben und zu ihrem ersten Alleinflug gestartet sind. Jacob Schuh und Lasse Riemann legten zu Beginn des Fluglagers ihre A-Prüfung ab. Nachdem die beiden Vierzehnjährigen zwei Fluglehrern bewiesen hatten, dass sie in der Lage sind, sicher zu starten und zu landen, durfte ihr Flugschüler-Jet erstmals ohne "Heckballast" am Windenseil eingeklinkt werden. Doch die anfängliche Nervosität war schnell vergessen, als das Flugzeug in 450 Metern ausgeklinkt hatte und die Erkenntnis durchsickerte, dass das Flugzeug noch besser fliegt und leichter in der Thermik steigt, wenn man alleine unterwegs ist. Nach drei sauberen Starts und Landungen war die A-Prüfung bestanden und die restlichen Tage des Fluglagers wurden von Jacob und Lasse so intensiv zum Üben genutzt, dass sie gegen Ende des Fluglagers bereits auf das nächste Flugzeugmuster umgeschult werden konnten. Möchten Sie einen Eindruck von den Alleinflügen und der Segelflieger-"Taufe" bekommen? Dann schauen Sie doch gerne auch auf unserer Facebook-Seite vorbei. Wir wünschen Jacob und Lasse viele schöne Thermikflüge und sind sicher, dass bald die nächste Umschulung auf die Kunststoff-Einsitzer folgt.
Eingestellt von: Tobias Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.