Pfedelbacher Badmintonspieler bei Swiss Open in Basel

Die Badmintonfans in der St. Jakobshalle in Basel
Bei den Swiss Open in Basel waren einige Badmintonspieler aus Pfedelbach am Start. Nicht zum Spielen, sondern zum Anfeuern der dort sich duellierenden Weltelite waren die Hohenloher angereist. Von Dienstag bis Sonntag spielten sich die Underdogs aus Europa in die Herzen der Zuschauer, was am Samstag und Sonntag auch für die Pfedelbacher spürbar wurde. Die asiatische Übermacht musste im Herreneinzel das Match an den erst 19-jährigen Dänen Viktor Axelsen abgeben. Die St. Jakobshalle in Basel bebte, als er sich grandios im dritten Satz mit 25:23 denkbar knapp durchsetzte. Publikumsliebling war auch das frisch gebackene englische Ehepaar Chris und Gabrielle Adcock, das deutlich gegen die Chinesen gewann. Die Badmintonfans des TSV Pfedelbach werden die Eindrücke von diesem tollen Turnier noch lange in Erinnerung behalten und blicken schon auf weitere Turnierbesuche wie die WM Ende August in Kopenhagen.

Eingestellt von: Heidrun Wick-Thaler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.