VdK-Grillnachmittag

Der Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes Schöntal Karl-Heinz Beck konnte 79 Mitglieder des Vereins zum diesjährigen Grillnachmittag begrüßen. Bei herrlichem Wetter begann man mit Kaffee und von den Mitgliedern selbstgebackenem Kuchen. Unter den Anwesenden befanden sich Kreisvorsitzender R.Käpplinger, sowie H.Dümmler aus Dörzbach und A.Lanig mit Frau aus Mulfingen. Am späten Nachmittag begann dann Grillmeister Eugen Engelhard und seine Frau Agnes den Grill einsatzbereit zu machen. So langsam kam bei den Gästen der Hunger und man begann mit Grillwurst, Steaks oder Schweinebauch dem Hunger zu Leibe zu rücken. Dazu gab es auch verschiedene Salate die ebenfalls von den Mitgliedern gestiftet wurden. Die Arbeit des Grillmeisters und seiner Frau wurden in höchstem Maß gelobt und man fühlte sich wie im Schlaraffenland. Getränke waren ebenfalls in reichlicher Auswahl vorhanden. Wen der Magen drückte, konnte sich von dem Druck mit einem " Kurzen" befreien.Die Anwesenden unterhielten sich mit Witz und Humor bis in den späten Abend hinein. Der Vorsitzende bedankte sich beim Grillmeister mit Frau, den Spendern von Kuchen und Salaten, und allen freiwilligen Helfern ohne die der Nachmittag nicht so gelungen wäre, was auch von allen Anwesenden bestätigt wurde. Erich Keilbach
Eingestellt von: Erich Keilbach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.