Leintal-Schule Schwaigern spendet für soziale Zwecke

Gerne überreicht Schulleiter Manfred Litz 1400 Euro für zwei soziale Zwecke.
Gemeinde: Veranstaltungsort ist nicht mehr verfuegbar | Wie in jedem Jahr kommt der Erlös des Adventsbasars der Leintal-Schule Schwaigern zur Hälfte dem Förderverein der Schule zugute, mit dessen Unterstützung sowohl vielfältige Projekte verwirklicht, als auch Schullandheimaufenthalte mitfinanziert werden können. Die andere Hälfte ist für einen gemeinnützigen Zweck bestimmt. Das Backen, das Gestalten dekorativen Weihnachtsschmucks, das Binden unzähliger Adventskränze und all die anderen Aktivitäten rund um den Adventsbasar haben sich auch im letzten Jahr wieder richtig gelohnt. Auf den Erlös von ca. 2600 Euro waren die beteiligten Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte mächtig stolz. Gleichzeitig ist es allen Beteiligten ein ganz besonderes Anliegen, den Adventsbasar als Bezugspunkt für ein auch nach außen gelebtes und sozialwirksames „Miteinander“ zu nutzen und das Leitprinzip der Schule konkret werden zu lassen. Schulleiter Manfred Litz konnte Frau Eckstein und Frau Walter von der Familienherberge Lebensweg sowie Frau Rook-Pawletta von der JuLe Leintal einen Scheck mit jeweils 700 Euro überreichen. Die Spende an Frau Eckstein wird unmittelbar für die bauliche Realisierung der Familienherberge Lebensweg verwendet. Die JuLe wird die Spende nutzen, um einige besondere Angebote innerhalb der Modulzeit durchführen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.