Freizeittipp Kraichgau: Ausflug in Bad Rappenaus bunte Parks

Das historische Salinengebäude mit dem Feuerbeet im April
Gemütliche Stunden in einem kleinen Städtchen verbringen - ohne Stress und Hektik? Da ist Bad Rappenau mit seinen herrlichen Parkanlagen genau das Richtige. 

Ganz stressfrei kommt man mit der Stadtbahn hierher und steigt am Bahnhof aus. Wer mit dem Auto anreist, kann gebührenfrei am Parkplatz "Festplatz / Bahnhofsstraße P4" schräg gegenüber vom Bahnhof parken.

Direkt gegenüber vom Bahnhof geht's gleich ins "In VINO", eine kleine Cafe- und Weinbar 
Dort lässt es sich gut frühstücken oder auch nur einen Snack und ein Glas Wein genießen und gemütlich sitzen und plauschen. 

Nur wenige Schritte entfernt befindet sich der Schlosspark mit dem schönen Wasserschloss. Es gibt Gehölze aus neun Regionen der Welt zu bewundern - auf jeden Fall einen Besuch wert, vor allem natürlich von Frühling bis Spätherbst, wenn alles grünt und blüht.  

Über die Grünspange, die mitten durch's "Städtle" führt, gelangt man zum Kurpark mit seinem kleinen See. Auch in den Wintermonaten ist es hier schön, aber natürlich  besonders schön ab dem Frühjahr. Dann kann man rund um den See bunte Blumenbeete bestaunen, Enten beobachten und beim Schlendern die Zeit vergessen. Der See ist ein beliebtes Ziel für Spaziergänger und wer mag, kann am Café Luna Bar draußen sitzen und bei einem Kaffee den Blick auf den See und die Umgebung genießen. 

Am hinteren Ende des Kurparks steht der Lichtturm, der uns über Treppen oder Aufzug in den Salinenpark bringt. Der Salinenpark ist einer meiner Lieblingsorte und ich bin sehr oft und gerne hier. 

Vom eindrucksvollen Monopteros hat man den besten Blick auf das alte Salinengebäude mit dem jahreszeitlich passend bepflanztem Feuerbeet davor. 

Hügelabwärts bezaubert uns das Lavendellabyrinth. Oft spielen Kinder darin vergnügt Fangen und Spaziergänger wandeln ganz versunken durch die schmalen Wege. Am herrlichsten ist es, wenn der Lavendel blüht. 

Auf verschiedenen Spazierwegen lassen sich prächtige Rosen, bunte Blumen und vieles mehr entdecken und bewundern. Unten im Park heißt es entspannt durchatmen! Das kann man am einmaligen Gradierwerk, wo die Luft, wie am Meer, sehr salzhaltig ist. Tut wirklich gut! Einfach mal ausprobieren.

Wer möchte wendet sich nun nach links und erkundet auf kurzer Strecke noch die historischen Solebohranlagen. Beeindruckend, wie damals Salz gewonnen wurde. 

Nun geht es auf direktem Weg zur Anhöhe des Salinenparks zurück. Vielleicht noch Kaffee und Kuchen im Kurcafe? Dort sitzt es sich ganz schön auf der Terrasse mit Blick auf Feuerbeet und Park. 

Nach wenigen Schritten sind wir beim Lichtturm, an dem wir nach diesen gemütlichen Stunden wieder in die Stadtbahn steigen.
Die Autofahrer laufen von dort auf gleichem Weg oder über die Salinenstraße zurück oder fahren mit der Stadtbahn bis zum Bahnhof. 

Wegstrecke:  Stadtbahnfahrer ca. 4,5 km / Autofahrer ca. 5,5 - 6,5 km 
5
5
6
6
5
5
5
3
7
5
7
6
5
5
6
24
Diesen Autoren gefällt das:
28 Kommentare
8.952
Michael Harmsen aus Weinsberg | 16.01.2022 | 17:36  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.01.2022 | 17:50  
4.549
Moni Bordt aus Weinsberg | 16.01.2022 | 18:21  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.01.2022 | 18:29  
13.599
Anneliese Herold aus Oedheim | 16.01.2022 | 18:59  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.01.2022 | 19:16  
3.679
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 16.01.2022 | 19:27  
10.995
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 16.01.2022 | 19:35  
13.599
Anneliese Herold aus Oedheim | 16.01.2022 | 19:46  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.01.2022 | 19:51  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.01.2022 | 19:57  
3.091
Jutta Koster aus Leingarten | 16.01.2022 | 20:00  
10.995
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 16.01.2022 | 20:08  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.01.2022 | 20:12  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.01.2022 | 20:15  
2.615
Ulrich Seidel aus Lauffen | 16.01.2022 | 20:26  
13.599
Anneliese Herold aus Oedheim | 16.01.2022 | 20:27  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.01.2022 | 20:46  
6.848
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 16.01.2022 | 21:49  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.01.2022 | 22:14  
22.954
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 16.01.2022 | 22:34  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.01.2022 | 22:39  
10.738
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 17.01.2022 | 14:55  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 17.01.2022 | 17:02  
2.537
Monika Breusch aus Ellhofen | 18.01.2022 | 07:10  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 18.01.2022 | 09:35  
3.411
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 18.01.2022 | 20:00  
11.172
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 19.01.2022 | 08:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.