VfB-Senioren besuchen das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart

Seniorengruppe des VfB Bad Rappenau
Am vergangenen Dienstag fuhren um 13.00 Uhr 43 Personen mit einem Bus der Firma Hofmann nach Stuttgart . Ziel war das Mercedes Benz Museum. Nach einem Gruppenbild vor dem imposanten Gebäude, fuhren wir mit Aufzügen 34 Meter in die Höhe auf Ebene 8. Hier begann die Ausstellung mit der Erfindung des Automobils in den Jahren 1886 bis1900. Über die Ebene 7, die Geburt der Marke Mercedes 1900-1914, Ebene 6, Umbrüche, Diesel und Kompressor 1914-1945 Ebene 5, Wunderjahre Form und Vielfalt 1945-1960, Ebene 4 Vordenker Sicherheit und Umwelt 1960-1982,Ebene 3 Aufbruch der Weg zur emissionsfreier Mobilität und Ebene 2 Silberpfeile Rennen und Rekorde konnten wir viel über die Entwicklung des Mercedes Benz erfahren. Dazwischen erkundeten wir die Galerien der Reisen, der Lasten, der Helfer, der Namen und die Sonderausstellungen. Begleitet wurde der Rundgang von Bildern der Zeitgeschichte. Wir erlebten hier im Museum 130 Jahre Automobilgeschichte auf 16500 qm 160 Fahrzeuge und über 1500 Exponate.
Den Abschluss machten wir in der nahegelegenen Vereinsgaststätte des Polizei Sport Vereins Stuttgart. Bei griechischen und deutschen Gerichten und einem Ouzo waren sich alle einig, dass wir einen gelungenen und lehrreichen Nachmittag zusammen verbracht haben. Gegen 21.00 Uhr kamen wir wohlgelaunt in Bad Rappenau an.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.