Eier-Schinken-Creme

Die Schinken-Eier-Creme kann man hübsch mit essbaren Blüten wie Schnittlaublüten oder Gänseblümchen bestreuen.
Diese Creme passt wunderbar zu einem herzhaften, vielleicht auch selbst gebackenem frischem Brot. Noch ein bisschen Butter und ein Glas Wein oder Bier - viel mehr braucht es nicht für ein gutes Vesper. 

Wie gewünscht hier das Rezept: 

Das braucht man für ca. 4 Portionen: 
4 hart gekochte Eier
1 - 2 Lauchzwiebeln mit Grün
3 Gewürzgurken
50 g gekochter Schinken
50 g Mayonnaise
50 g Crème fraiche
100 g Sahne-Joghurt
1 EL Senf
Zitronensaft, Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker, Schnittlauch - alles nach Geschmack
etwas Kresse und evtl. essbare Blüten (bspw. Gänseblümchen, Schnittlauchblüten)

Und so wird's gemacht: 
1.   Die Eier schälen und hacken. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Gewürzgurken und den Schinken fein würfeln. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. 
2.   Die Mayonnaise mit Crème fraiche, Joghurt, Senf, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker gut verrühren. Eier, Lauchzwiebeln, Schinken, Gurken und Schnittlauch unterheben. 
3.   Die Kresse darüber streuen und evtl. mit essbaren Blüten garnieren. 

Und nun - guten Appetit!
3
3
3
3
3
7
Diesen Autoren gefällt das:
6 Kommentare
6.117
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 15.07.2020 | 08:47  
4.162
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 15.07.2020 | 11:03  
2.544
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 15.07.2020 | 12:00  
4.612
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 15.07.2020 | 12:25  
4.612
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 15.07.2020 | 12:28  
4.612
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 15.07.2020 | 12:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.