Kraichgauwanderer Grombach in Frankreich unterwegs

Bad Rappenau: BürgerBüro - Grombach | Zur Aufrechterhaltung der Wanderfreundschaft besuchten die Kraichgauwanderer die Wanderfreunde in Beinheim/Elsass. Der dortige Wanderverein "Club de Marche-Badonia" ist sehr aktiv. Allerdings sind auch dort die Wanderteilnahmen rückläufig. Inzwischen ist man schon mit 700 Teilnehmern pro Veranstaltung zufrieden. Heute bei der Veranstaltung ,so ein Vorstandsmitglied, werden es ohnehin nicht mehr werden können denn im Nachbarort Poppenhausen sei ab 16,00 Uhr der größte Faschingsumzug der Region. Dort kämen jährlich mehrere tausend Leute zusammen. Bei der Ankunft und nach der Kaffeepause ging es dann auch gleich auf die Strecken. Danach traf man sich zum gemütlichen Beisammensein in der Mehrzweckhalle. Weil die Speisekarte typisch französisch war rangierte das Baguette, in allen Variationen belegt, an 1. Stelle. Der Wein mit 13,5% Alkohol ist dort billiger als das Bier und die Elsässer Musikanten gaben ihr Bestes. Eine schöne Erinnerung nahmen 2 Wanderfrauen mit nach Hause. Sie trafen auf der 5 Km-Strecke die durch den Ort führte auf eine aus dem Fenster schauende ältere Frau. Dieselbe nickte freundlich und suchte offensichtlich unbedingt das Gespräch. Es stellte sich heraus dass es sich dabei um die älteste Einwohnerin-97 Jahre- von Beinheim handelte. Günter Zimmermann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.