WiSe - Machen wir gemeinsam einen Unterschied!

Am kommenden Dienstag, 17. September um 19 Uhr im Hotel Rosengarten findet die erste offizielle WiSe Fraktionssitzung statt. Die neuen Gemeinderäte freuen sich über die fortwährende Unterstützung der „alten“ WiSe-Freunde und laden andere Interessierte aus der Gemeinde ganz herzlich ein. Wenn Sie nicht nur mit Ihrer Stimme bei der vergangenen Gemeinderatswahl unterstützen wollen, sondern auch mit Ihren Vorschlägen und Zukunftsideen, freut sich die WiSe auf Sie. Auch Themen, welche die Wimpfener Bewohner aktuell berühren – auf positive oder negative Weise – können zur Sprache gebracht werden. Einfach nur zuhören und ein Bierchen dabei trinken geht natürlich auch.
Geplante Diskussionsthemen für den Dienstag sind u. a. eine 30 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung in der Höhenstädter Straße, wo sich schon Unfälle in der Nähe der Hermann-Pfeiffer-Straße ereignet haben. Die WiSe will sich weiterhin für die Bewohner der Schiedstraße, der Wimpfener Eltern und der Stadt Bad Wimpfen einsetzen, deren Antrag auf eine stationäre Geschwindigkeitsüberwachung in der Schiedstraße (vorerst) vom Landratsamt abgelehnt wurde.
Mit vereinten Kräften und Unterstützung aus der Bevölkerung werden wir gemeinsam in der Lage sein, wirklich etwas für unsere Stadt zu bewegen!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.