Alfred-Amann-Gymnasium

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Bönnigheimer bei Heureka-Wettbewerb erfolgreich!

Insgesamt 29 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen fünf bis acht des Alfred-Amann-Gymnasiums Bönnigheim (AAG) nahmen beim diesjährigen Heureka-Wettbewerb teil. Dieser bundesweit veranstaltete naturwissenschaftlich orientierte Wettbewerb umfasst zahlreiche Fragen aus dem Themenfeld „Mensch und Natur“. Bundesweit waren über 35.000 Schülerinnen und Schüler aus 500 Schulen dabei. Die Bönnigheimer sind bereits seit einigen Jahren mit vorderen Platzierungen dabei..

Vom AAG hatten einige Kinder und Jugendliche am Ende die Nase ganz weit vorne: Auf Landesebene Baden-Württemberg konnte sich Franka Frees (Klassenstufe 7) auf dem 2. Rang platzieren, Fabian Schultz (Klassenstufe 8) erreichte hier den 3. Platz. Auf Bundesebene rangiert Felix Keßler (Klassenstufe 6) auf Platz 2.

Schulleiter Achim Salomon und der verantwortliche Biologielehrer Matthias Köhnlein überreichten in einer kleinen Feierstunde Urkunden und Preise. Schulpreise erhielten darüber hinaus aus der fünften Klassenstufe Philipp Dautel, Henning Müller und Luca Rieger. Aus der sechsten Klassenstufe waren Carlotta Engberding, Mina Misae Kriegel und Jeremy Tschamber erfolgreich. Aus den siebenten und achten Klassen konnten sich Eric Hilligardt, Luis Jann, Miriam Keßler, Sophia Lang, Anna Stark, Elisabeth Wagner und Jannik Weiß schulweit platzieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.