Von der Schönheit unserer Natur

Wer sich Zeit nimmt und einen Moment inne hält, gerät sicherlich ins Staunen über diese "kleinen" Wunderwerke der Natur. Ganz gleich, ob im eigenen Garten oder auf dem freien Feld - die Schönheit unserer Natur ist überall zu finden!
Gerade in Krisenzeiten, wenn es Einschränkungen zu akzeptieren gilt, kann es das eigene Leben ungemein bereichern, sich an schönen Dingen zu erfreuen. Sei es bei einem Spaziergang durch Wiesen und Felder oder auf einer Bank sitzend und in die Ferne schauend. Um Schönes zu entdecken, braucht es gar nicht viel: offene Augen und Ohren und Hingabe an das, was einen umgibt. Und manchmal, ja manchmal, ist es nur eine einzige Blüte, die über den Alltag hinausweist, die schweren Gedanken weg weht und Leichtigkeit schenkt. 
3
3
2
3
3
7
Diesen Autoren gefällt das:
6 Kommentare
8.373
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.05.2021 | 23:41  
157
Christiane Henrich aus Bönnigheim | 17.05.2021 | 09:27  
2.049
Helmut Baier aus Neckarsulm | 17.05.2021 | 11:07  
157
Christiane Henrich aus Bönnigheim | 17.05.2021 | 14:12  
4.930
Michael Harmsen aus Weinsberg | 17.05.2021 | 16:55  
157
Christiane Henrich aus Bönnigheim | 17.05.2021 | 18:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.