Online-Sternsingeraktion in Gemmingen und Stebbach

Sternsingeraktion 2021 in Gemmingen
Gemmingen: Katholische Kirche St. Marien | „Kindern halt geben – in der Ukraine und weltweit“ ist das Motto der diesjährigen 63. Aktion Dreikönigssingen. War anfangs noch vorgesehen, dass Gruppen mit maximal zwei Sternsingerfamilien Hausbesuche machen und sozusagen Sternsingen mit Abstand, ohne Singen und mit kontaktloser Spendenübergabe durchführen, änderte sich durch den Corona-Lockdown Mitte Dezember nochmals alles. Aufgrund der dramatischen Infektionslage und den damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen konnten leider keine Besuche der Sternsinger von Haus zu Haus mehr stattfinden.
Trotzdem ließ sich das Vorbereitungsteam nicht entmutigen und bot der Bevölkerung die Möglichkeit, sich vorab anzumelden, um den Segen 20*C+M+B+21 zu bekommen sowie Spenden abzugeben oder zu überweisen.
Am 3. Januar fand um 9:00 Uhr der Aussendungsgottesdienst in der katholischen Kirche in Gemmingen statt. Dieser wurde von der Sternsingerfamilie Dörr mit verschiedenen Texten mitgestaltet, die Sternsingerlieder kamen von der CD. Am Ende wurden die Kreide und die Segensaufkleber sowie die Sternsinger durch Pfarrer Tschacher gesegnet. 
Durch die Sternsinger wurde im Voraus ein Video aufgenommen, damit der Hausbesuch der Sternsinger zwar nicht persönlich, dafür online erfolgen konnte. 

https://www.kath-eppingen.de/gemmingen-sternsinger...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.