Rettungswache der DLRG Möckmühl am Breitenauer See am 04. und 05. August

Rettungswachmannschaft der DLRG Ortsgruppe Möckmühl
Unter der wehenden Fahne des Adlers waren über 40 Rettungsschwimmerinnen und Schwimmer aus dem Jagsttal am ersten Augustwochenende verantwortlich für die Sicherheit der Badegäste. Da sich der Besucherandrang aufgrund des durchwachsenen Wetters in Grenzen hielt, konnte man die Zeit sinnvoll für Übungen nutzen. Die Handhabung von Rettungsbrett, Wurfsack und weiteren Hilfsmitteln zur Wasserrettung wurden besprochen und in der Praxis geübt. Es wurde getaucht und mit dem neuen Rettungsboot Barbara Runden auf dem See gedreht. Unter einem bilderbuchreifen Abendhimmel machte man es sich am Samstagabend bei leckerem Gegrillten und kühlen Getränken gemütlich. Das sind dann die Momente, die man festhalten will und auf die man sich schon wieder im nächsten Jahr freut.
Etwas wehmütig zog die große Karawane am Sonntagabend von dannen zurück ins Jagsttal mit dem Ausblick auf das Rettungswachwochenende im August 2018!
Ein ganz herzlicher Dank an Wachleiter und den besten Rettungswachen-Organisator Torsten Hirsch!!! Dank Torsten waren alle jederzeit perfekt versorgt!!!
pes
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.