DAV-HN-Seniorenwanderung

Die DAV-Senioren bei der Pause am ASV-Fischerheim
Von Besigheim zu den Felsengärten

In Besigheim startete die Wanderung der Senioren des Deutschen Alpenvereins Heilbronn. Am Bahnhof erwarteten Margot u. Rainer Kerber die Wandergruppe. Von ihnen geführt ging´s durch den Ort, über die Neckarbrücke, an der imposanten Stadtmauer entlang hinauf zum Schloßberg. Danach hinunter ins Tal, an den Sportanlagen vorbei zur Fischerhütte des ASV Besigheim am Altarm des Neckar. Hier wurde Pause gemacht. Nachdem man sich gestärkt hatte, führte der Weg - mit Blick auf die Felsengärten -  an Streuobstwiesen und großen Ackerflächen vorbei zur Felsengartenkellerei. Dort wartete bereits Klaus Hebeiß. Unter seiner fachkundigen Führung wurden das imposante Tanklager, der Fasskeller und die technischen Einrichtungen zur Weinherstellung besichtigt. Zum Abschlussgab es eine , von Klaus Hebeiß launig vorgestellte Weinprobe. Die Zeit verging wie im Flug und deshalb musste wieder der Rückweg nach Besigheim angetreten werden. Vom Bahnhof ging´s dann zügig zurück nach Heilbronn.                                                                                EM
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.