Denkmale / Erinnerungssteine / Gedenksteine für Förster

Da die Gruppe mittwochs ohne Pause wandert und die Bewegung an der Luft eher sportlich sieht, zogen sie an der Schutz und Trutz Hütte zügig vorbei. Es scheint, als hätte der Bericht des Heimatreporters Michael Harmsen das Problem noch verstärkt, nun liegen auch noch alte Autoreifen dort. Und alle Grillstellen im Wald sind total vermüllt. Was soll man nur tun?
Heilbronn: Heilbronner Stadtwald | Die Gruppe Wandern mit d'r Gaby un em Erich war wie fast jeden Mittwoch im Heilbronner Wald unterwegs. Ein Zwischenziel von der Waldheide über das Köpfertal zum Dornberg hinaus, war der Büchelberg und dort der Gedenkstein zur "Dr. Gunda Rosenauer Bank". 

Da kamen in der Gruppe Fragen auf. Verschiedene Gedenkstätten sind den Teilnehmern natürlich von den vielzähligen Wanderungen bekannt. Feyerabend Ruhe, Jäger Ruhe, Lempp-Ruhe, Seyfrieds-Ruhe und die Statue des Stadtförster Rapp werden auch die meisten Spaziergängern im Heilbronner Wald kennen.

Auch die Freunde des Waldes, die unermüdlich dafür sorgen, dass der schöne Walderlebnispfad immer wieder erneuert und gepflegt wird und die Forstbehörde bei vielen anderen Arbeiten wie Wegepflege unterstützen, haben nun mit dem "Waldfreundeweg" eine kleine Anerkennung ihres ehrenamtlichen Engagements erhalten. Momentan sind sie dabei den Holztraktor zu erneuern. Dürfen die Heilbronner auch darauf hoffen, dass es mal wieder ein Flugzeug gibt?
 
Doch was sind nun die Kriterien, wann bekommt ein/e Stadtförster/in im Wald eine Gedenkstätte?
Da werden sich die Wanderführer mal an das Forstamt wenden und nachfragen. Es gibt momentan in der Stadtzeitung Seite 6 eine neue Rubrik, vielleicht kann man da einmal die Frage aufgreifen, nach welchen Kriterien die Erinnerungsstätten an die Stadtförster errichtet werden?

Die Wandergruppe kam nach dem Dornberg über den Hintersberg und die Hällische Straße wieder zur Waldheide zurück. Kaum am Parkplatz angekommen, schaute dann auch die Sonne hinter den Wolken hervor und grüßte die fleißigen Wanderer. Die machten sich mit guter Waldluft und der Sonne im Herzen auf den Weg nach Hause.
6
Diesen Autoren gefällt das:
3 Kommentare
2.748
Michael Harmsen aus Weinsberg | 02.10.2020 | 10:39  
2.062
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 02.10.2020 | 11:35  
2.748
Michael Harmsen aus Weinsberg | 02.10.2020 | 11:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.