„Discover Industry“-Truck am THG

Lehrer und Schüler des THG informieren sich im "Discover Industry"-Truck.
Drei Tage lang besuchte der Ausstellungs-Truck Mitte Mai das Theodor-Heuss-Gymnasium. Hier erfuhren Schüler der Klassen 7 bis 9 praxisnah und anschaulich, welche Aufgaben z.B. Ingenieure im Berufsalltag meistern und wie viel Mathematik und Physik in ihrer Arbeit steckt.
Dabei durften die künftigen Fachkräfte an fünf Arbeitsstationen selbst Hand anlegen: „Programmiere einen echten Industrieroboter!“, lautete etwa eine Aufgabe. Für eine andere waren verschiedene Fahrzeuge auf Aerodynamik zu testen – alles angeleitet von zwei professionellen Coaches, einem Physiker und einem Ingenieur. Deren Angebot zur Programmierung einer eigenen App stieß auf das größte Interesse: Einige Schüler überraschten die Profis mit ihren schon vorhandenen Fähigkeiten, so dass man auf einem unerwartet hohen Niveau arbeiten konnte. Dementsprechend lautete die einhellige Bilanz: „Es war spannend und hat Spaß gemacht!“
Der Ausflug in die Welt der Industrie war auch lehrreich in Bezug auf eine mögliche Berufswahl – ganz im Sinne umfassender Studien- und Berufsorientierung am THG.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.