Fahrt nach Baden-Baden

Die Damen des Netzwerks Haushalt in Baden-Baden
Die schöne Stadt Baden-Baden und die herausragenden Ausstellungen im Museum Frieder Burda sind immer wieder attraktiv. So auch die derzeitige Ausstellung "Die Brücke" und die wollten die Damen des Netzwerks Haushalt gerne anschauen. Eine angenehme Fahrt durch das Kraichgau im  herbstlichem Nebel. In Baden-Baden war dann der Himmel blau und die Sonne schien. Gerade richtig für einen Bummel über den "Baden-Badener Christkindelsmarkt". Viele kleine Buden mit tradtionellem Weihnachtsschmuck, Spielsachen, Kunsthandwerk und vielen Leckereien. Auch eine Krippenausstellung konnte besucht werden. Am Nachmittag waren die Damen zur Führung in der Brücke-Ausstellung angemeldet. Diese farbenfrohen Werke sind ein wichtiger Schwerpunkt in der Sammlung Frieder Burda. Rund 120 Bilder, darunter 50 hochkarätige Gemälde, vermitteln einen Einblick in das Werk von Kirchner, Heckel, Schmitt-Rottluff, Pechstein und Nolde. Die Ausstellung konzentriert sich auf den Zeitraum von 1905 bis 1914 - dem Jahr der Auflösung. Sehr beeindruckend diese wunderbaren Bilder zu betrachten. Nach dem Museumsbesuch war noch ein wenig Zeit, um durch die weihnachtlich geschmückte Stadt zu bummeln mit fein dekorierten Geschäften und strahlenden Weihnachtsgirlanden. UMB
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.