Frohe Stunden

Vorstand Hengsteler und Erwin Suchy singen für Dirigentin Elvira Arnst
Heilbronn: Weinstube Wieder | Die Chorgemeinschaft Klingenberg traf sich in der Weinstube Wieder um vor Jahresende noch ein paar frohe Stunden zu verbringen. Die Weinstube war festlich geschmückt und Vorstand Günter Hengsteler begrüßte alle Anwesenden mit besinnlichen Worten. Auch der nachfolgende Beitrag von Mitglied Erwin Suchy über das Weihnachtsfest von früher und heute stimmte sehr nachdenklich aber auch versöhnlich. Anschließend sang der gemischte Chor unter Leitung von Dirigentin Arnst fröhliche Weihnachtslieder und bei dem wohl bekanntesten Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ sangen alle mit. Es war sehr stimmungsvoll. Dann gab es noch eine „Welturaufführung 2018.“ Als besonderes Dankeschön an Dirigentin Arnst sangen Vorstand Hengsteler und Erwin Suchy nach der Melodie „Stenka Rasin“ - Text selbst verfaßt -  ein LIed über den Werdegang der Dirigentin. Es folgte tosender Beifall. Elvira Arnst war sehr gerührt und bedankte sich herzlich. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Hartmut Wieder hatte ein exzellentes Büffet aufgebaut. Es schmeckte allen. Gedichte wurden vorgetragen, weitere Lieder gesungen und so verging der Abend wie im Fluge. Günter Hengsteler bedankte sich bei allen für ihr Kommen, wünschte ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und friedvolles 2018. RvJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.