Gartenfreunde Kirchhausen packen an

Sieger im Gartenwettbewerb umrahmt vom Vorstand
Zum 1. Mal nach seiner Wahl zum Vorsitzenden hieß Jürgen Heermann seine Gartenfreunde im Vereinsheim zur diesjährigen Hauptversammlung willkommen. Sein Geschäftsbericht bewies, dass gleich in seinem ersten Amtsjahr vieles geleistet wurde: eine neue Vereinsfahne schmückt nun das Vereinsheim, ein Gasanschluss an der Grillhütte wurde installiert und Rollladenmotore ausgetauscht. LED Lampen lassen das Vereinsheim in einem freundlicheren Licht erscheinen, in der Anlage wurden neue Gehwegplatten verlegt, alle Namensschilder der Vereinswege wurden neu angebracht, die Pfosten befestigt und mit Regenschutzkappen versehen. Auch die Waffelbude und der Geräteschuppen wurden repariert. Nussbäume im Außenbereich erfuhren einen Schnitt. Der Verein schaffte Akkuschrauber, eine elektrische Heckenschere, einen Hochentaster und ein Stromaggregat an. Das in die Jahre gekommene Pavillonzelt ersetzt jetzt ein großes Festzelt. Verdiente Gartenfreunde durfte Jürgen Heermann ehren: Gerlinde und Franz Pollak erreichten bei der Gartenbewertung den verdienten 1. Platz, vor Georg Lawrintschak und Alexander Schulz. Ein noch größerer Erfolg gelang Gerlinde und Franz Pollak mit dem Sieg auf Bezirksebene. Dank ging auch an Kassierer Thomas Fisel. Viele neue Projekte warten auf die Gartenfreunde in diesem Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.