Klangerlebnis mit Alphorn u. Handglocken

Alphorngruppe Rotbachtal und Handglockenchor GLOX e.V.
Begegnungen haben etwas Magisches. Sie sind das, was unser Leben bereichert. Eine Begegnung der ganz besonderen Art durften die Konzertbesucher am Samstag, 02. April  in Böblingen und am Sonntag, 03. April in Schönaich erleben. Der Schönaicher Handglockenchor Glox e. V. hatte sich für sein Jahreskonzert am Wochenende besondere Gäste eingeladen. Die Alphorngruppe Rotbachtal aus Heilbronn gab dem perfekt durchchoreografierten Spiel der Handglocken ein majestätisch-sonores Klangfundament. Die perfekte Ergänzung dazu lieferten die Orgeln in der Böblinger Kirche St. Maria und in der Heilig-Kreuz-Kirche in Schönaich. Das von Klaus Hügl geleitete Handglocken-Ensemble ist eines der wenigen dieser Art in Deutschland. Mit ihrem gefühlsamen und ausdrucksvollen Spiel dieser beiden unterschiedlichen Instrumentengruppen hat dieses gemeinsame Konzert zu einem großen Erfolg werden lassen. Vollbesetzte Kirchen und tosender Applaus schon nach den ersten Konzertstücken lassen nur erahnen, wie die Besucher die Kultur schmerzlich vermisst haben. Fazit eines Besuchers: Wunderschöne Klänge. Die Mischung von Alphorn, Handglocken und Orgel - einfach genial. Stehende Ovationen am Schluss sind für die Akteure mehr als nur Balsam für die Seele.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.