Köpferprojekt in einer Broschüre zusammengefasst

Die Zehntklässler der Hela freuten sich über die Broschüre, die die Ergebnisse ihre Projektarbeit zusammenfasst.
Zehntklässler der Helene-Lange-Realschule Heilbronn erforschten in einem fächerübergreifenden Projekt Geschichte, Sagen und Natur des Köpfertals und wirkten bei einem Vortrag des Leiters der Heilbronner Abendrealschule, Norbert Jung, im Rahmen einer Veranstaltung des Stadtarchivs Heilbronn mit. Die Ergebnisse der Projektarbeit, darunter Zeichnungen und Aquarelle der Schülerinnen und Schüler aus dem Kunstunterricht von Nina Lampert, finden sich in einer Broschüre, die von Martin Heigold und Norbert Jung zusammengestellt worden ist. Die Schülerinnen und Schüler der Hela konnten nun durch die Zusammenarbeit der beiden Schulen diese Hefte in Empfang nehmen und freuten sich, dass ihre Arbeiten für sie und eine interessierte Öffentlichkeit dargestellt und zugänglich sind. Die ARS hat die Köpfergedichte sogar schon im Unterricht eingesetzt. Die Schönheit und die besondere Anziehungskraft des Heilbronner Naturdenkmals verfehlen heute ebenso wenig ihre Wirkung wie vor über hundert Jahren, als Alte und Junge das Köpfertal als beliebtes Ausflugsziel sahen – auch heute stärkt Bildung Menschen auf vielfältige Weise.
1
Einem Autor gefällt das:
2 Kommentare
842
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 04.01.2018 | 19:27  
381
Helene-Lange-Realschule (Hela) aus Heilbronn | 06.01.2018 | 12:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.