Kreative Mitmachaktion auf der BUGA

Schüler der Johann-Jakob-Widmann-Schule zusammen mit der Vertreterin der Innung Anette Geist
Heilbronn: Johann-Jakob-Widmann-Schule | Maler und Lackierer arbeiten kreativ! Das zeigten Schüler und Lehrer der Johann-Jakob-Widmann-Schule (JJWS) bei einem Aktionstag der Maler- und Lackiererinnung Heilbronn auf der Bundesgartenschau (BUGA) im Pavillon des Handwerks.
Die Besucher waren eingeladen, die Technik des Vergoldens einmal selbst auszuprobieren. Professionelle Unterstützung leisteten Schüler im ersten Ausbildungsjahr zum Maler und Lackierer und Schüler der Schulart AVdual (duale Ausbildungsvorbereitung) zusammen mit ihren Lehrern Scarlett Künzel und Jürgen Muth, die schon im Vorfeld mit großem Engagement die zahlreichen Untergründe für die Vergoldung vorbereitet hatten.
In diesem Jahr engagieren sich zahlreiche Klassen aus den Bereichen Bau-, Holz- und Farbtechnik bei verschiedenen Projekten auf der BUGA: Wabenwand, Buntes Klassenzimmer und verschiedene Upcycling-Projekte zeigen, dass die JJWS ein wichtiger Partner des Handwerks in der Region Heilbronn ist.
Weitere Informationen unter widmannschule.de
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.