Kreuzgrund aktiv in der Pfalz

Teilnehmer des Jahresausflugs des Kreuzgrund aktiv bei Weinprobe und Vesper der Pfalz
In Weinheim/Bergstraße gab es für die Gruppe des Kreuzgrund aktiv Gelegenheit zu einem Rundgang durch den Schlosspark, dem Schaugarten Hermannshof, oder einem Abstecher in die Altstadt. Nach einer Frühstückspause mit Bewirtung am Bus ging es gut gestärkt weiter durch das Rheintal.
Wo die Weinstraße den Pfälzer Wald trifft liegt das Trifelsland, eine Burgenreiche Gegend mit glanzvoller Vergangenheit, die aber auch Schicksale wie Brände und Kriegsgeschehen erlebte.
Im Landgasthof „Zum Bürstenbinder“ in Ramberg wurden leckere Pfälzer Gerichte serviert, bevor die Gruppe an einer Führung durch das Bürstenbinder Museum teilnahm. Bild- und Textdokumente zeigten, wie besonders die Mechanisierung dieses Handwerk entscheidend veränderte. Weitere Themen waren Heimarbeit, Vertrieb und Handel dieses Gewerbes. Auch heute kann man hier noch Besen und Bürsten aus heimischer Produktion erstehen. Der nächste Bus Stopp in Weyher, einem idyllischen Weinort führte zum Weingut Brecht, wo ein rustikales Pfälzer Vesper im urigen Sandsteinkeller vorbereitet war. Eine genussvolle Weinprobe wurde durch den Männerchor
Kreuzgrund mit stimmungsvollen Weinliedern begleitet und brachte Frohsinn in die Runde.
Beschwingt ging es der Heimat entgegen, durch Pfälzer Weinorte und einem letzten Blick ins Rheintal.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.