Päckchen für die gute Sache

Rund 50 Päckchen waren dieses Jahr zu einem bunten Haufen aufgetürmt und warteten im ASB Therapie- und Verwaltungszentrum Schwabenhof auf ihre Abholung. Seit 10 Jahren ist der ASB Region Heilbronn-Franken jedes Jahr dabei und unterstützt mit seinen Abteilungen die Aktion „Ihr Päckchen schenkt Weihnachtsfreude“. Organisiert wird die Sammlung für den guten Zweck von RegioMail und der Diakonie Heilbronn. Durch Corona war die Situation für alle verändert und auch für diese Aktion besonders. So konnten z.B. die Pflegeheime nicht wie in den vergangenen Jahren gemeinsam mit Bewohnern Päckchen packen oder einkaufen gehen. Dennoch haben alle fleißig mitgemacht und die Aktion beworben und Angehörige, Klienten und Mitarbeiter motiviert, Päckchen für den guten Zweck zu sammeln. Rainer Holthuis, Geschäftsführer des ASB Region Heilbronn-Franken, freute das Engagement innerhalb des Verbandes und dass sich so viele an der guten Sache beteiligt haben. RegioMail Kundenberater Timo Deiss dankte bei der Abholung den Spendern und hatte alle Hände voll zu tun, um die Geschenke an ihren Bestimmungsort zu bringen. Es gab Sachen für den täglichen Bedarf wie Suppen, Nudeln, Kaffee aber auch Dinge, die man sich spart, wenn das Geld knapp ist wie Bücher, Kinogutscheine und Kosmetika. Die Weihnachtspäckchen werden gesammelt, mit einem Zettel über den Inhalt versehen und anschließend an die Tafelläden zur Verteilung übergeben. So kommt die Weihnachtsfreude auch zu den Menschen, die nicht so viel Glück im Leben haben.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.