Quittenpfad besucht - Um das Kloster Bronnbach war es sagenhaft

Das Klostergebäude im Herbstkleid
Das SWR-Fernsehen hatte den Quittenpfad vom Kloster Bronnbach erwähnt. 
Flugs wurde um das Kloster eine Wanderung geplant und so üppig wie die Schilder, waren auch die Sehenswürdigkeiten an der Strecke. 
Fernab der üblichen Pfade stand man plötzlich vor einer Furt über den Bach. An diesem kalten Morgen war es besser, die Brücke zu nehmen. Im Sommer wäre das aber ein toller Spaß. 
Reicholzheim hat viel zu bieten. Hinter der Dreifaltigkeitskapelle wurde der Wasserfall gefunden. Danach ging es zum Gedenkstein der Schnitterin an der Motorcross Strecke vorbei und weiter auf dem E8 zum Sühnekreuz-Nest. 
Es war für einen Tag fast zu viel anzusehen, deshalb trennte sich die Gruppe. Die einen
machten die Führung im Kloster mit und die anderen entschieden sich spontan die Wolfsgrube aufzusuchen und beschränkten sich dann auf den Außenbereich des Klosters mit dem Quittenpfad. Das hatte den Vorteil, dass man dazu keine Corona-Regeln brauchte, es war herrlich leer und entspannt. 
Weil die Gruppe zu Beginn den Träublesbildstock nicht fand, ging man nochmal über die Tauber am Bahnhof vorbei und war nun erfolgreich. So kamen knapp 15 km zusammen, ein herrlicher Herbst-Wanderausflug, wo alle auf ihre Kosten kamen.
2
2
1 2
2
2
4 2
2
1 2
1 2
2
1
2 2
2
2
2
2
2
1 2
2
5 2
2
3 2
2
2
2
4 2
3 2
1
1 1
2
2
2
1
3 2
1 1
3 2
2
3 2
2 1
2
2
2
2 2
14
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
5.860
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 25.10.2021 | 21:21  
7.243
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 26.10.2021 | 12:07  
9.083
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 26.10.2021 | 16:59  
7.443
Michael Harmsen aus Weinsberg | 27.10.2021 | 08:27  
3.285
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 27.10.2021 | 17:06  
3.285
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 27.10.2021 | 17:06  
3.285
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 29.10.2021 | 19:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.