Riesenerfolg: Der Zirkuspalast 2018 von miteinander e.v. in Heilbronn

Alle Akteure Weihnachtszirkus und Helfer von miteinander e.V. (Foto: Peter Optenkamp)
Heilbronn: Theresienwiese |



Tausende leuchtende Kinderaugen und
10 000€ für Sozialprojekte
.

Bis auf den letzten Platz war das Zirkuszelt beim Heilbronner Zirkuspalast 2018 unter der Schirmherrschaft von EU-Kommissar Günther Oettinger gefüllt. Bereits zum fünften Mal waren über 2.000 Kinder und Jugendliche aus der Region Heilbronn-Hohenlohe mit ihren Betreuer/innen zum größten kostenlosen Kinderzirkusfest in Deutschland eingeladen.
Seit dem frühen Sonntagmorgen hatten die ehrenamtlichen Helfer des Vereins miteinander e.V. und der Kiwanis-Clubs Crailsheim und Hohenlohe alles für das einzigartige Kinderfest vorbereitet. Über 2.000 Turnbeutel mit Popcorn, Getränk und Süßem, gesponsert von Kaufland und Lidl, wurden den Kindern überreicht, dazu über 2000 kleine Tüten mit jeweils 5 „miteinander-Talern“ der Volksbanken im Kreis Heilbronn im Gegenwert von fünf Euro, mit denen jedes Kind an den Ständen des Zirkus einkaufen konnte.
Es folgen zwei Stunden atemberaubende Zirkusatmosphäre mit Tieren, Akrobatik und lustigen Clowns.
Große Freude auch bei den Heilbronner Nord- und Südstadtkids. Beide Einrichtungen erhielten aus den Händen der stellvertretenden Vereinsvorsitzenden Andreas Heinrich und Ronald Müller einen Scheck in Höhe von je 5.000 Euro.


Weitere Informationen:   Zirkuspalast 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.