Von den Löwen ins Tal

Weihnachtliche Pause im Grünen
Regen empfing die Senioren des Deutschen Alpenvereins Heilbronn in Löwenstein. Und so zog - von Ingrid Rüdenauer u. Inge Janeck geführt - eine bunte Schirmkarawane durch den Ort. Am Waldesrand angekommen, war allen klar, das wird keine leichte Tour. Auf dem Wanderweg kleine Rinnsale, die in großen Pfützen endeten. Und dann 1. Herausforderung: Kurzer, aber steiler Anstieg auf rutschigem Gras und wasserdurchtränktem Untergrund. Dass sich im Umfeld erste Schneeflecken zeigten, wurde kaum bemerkt. Dann ging´s auf festem Weg weiter, bis zur 2. Herauforderung: Gefällte Bäume blockierten das Weiterkommen. Deshalb, ab in die Büsche und quer durch den Wald. Dank gegenseitiger Hilfe kamen alle unversehrt am Waldesrand an. Von dort war Wolfhard Janeck zu sehen. Er hatte am Rastplatz am Rittelpfad Glühwein und Knabbereien bereit gestellt. So konnten sich die Wanderer erholen. Es hatte aufgeklart und so war der Blick frei nach Löwenstein und ins "Paradies" über Willsbach. Durch die Weinberge erreichten die Senioren dann Hösslinsülz und das Abschlusslokal. Zusammen mit den "Nichtwanderern" verbrachte man gemütliche Stunden. Danach mit dem Bus nach Willsbach und mit der S4 nach Heilbronn.                                                    EM
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.