Wandern auf den Spuren von Papa Heuss

Die Wanderer der Diabetiker-Vereinigung am Ortseingang von Stockheim
 
Wie es wohl Hans-Jürgen Staas geschafft hatte, mit den Wanderern der Diabetiker-Vereinigung Heilbronn eine nahezu trockene Wanderung bei den Wettervorhersagen hinter sich zu bringen, bleibt sein Geheimnis. Nicht wenige Angemeldete hatten wohl deshalb auch von einer Teilnahme abgesehen. Die Wagemutigeren dagegen, mehr Männer als Frauen, wurden durch eine nahezu trockene Wanderung von Brackenheim aus nach Güglingen belohnt. Zuerst ging es auf dem Lemberger Weg durch Weinberge und Obstplantagen, dann durch Stockheim und mit Blicken zurück zum Schloss Stocksberg, das schon eine wechselvolle Geschichte erlebte und auch schon dem Deutschen Orden gehörte, weiter nach Güglingen. Dort nahm eine gemütliche kleine Pizzeria die Wanderer freundlich auf und versorgt sie mit leckeren Gerichten und Getränken. Wie gut, dass der Wanderführer für Regenwetter einen Plan B in der Tasche hatte und so brachte ein Bus alle Wanderer trocken zurück nach Brackenheim. Aber kaum saßen alle in den Autos, öffnete Petrus seine Schleusen und jeder war froh, es rechtzeitig ins Trockene geschafft zu haben. ES
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.