Weihnachtsfreude schenken

Die fleißigen Helfer von St. Augustinus bei der Weihnachts-Paketaktion
Jedes Jahr im Advent treffen sich die Damen und ein Herr der Caritasgruppe der katholischen St. Augustinus-Gemeinde im Gemeindesaal, um Lebensmittelpakete für Bedürftige zu packen. In diesem Jahr waren es 75 größere und kleinere Pakete, die mit Kaffee, Schokolade, Christstollen, Dauerwurst, Käse, Trockensuppen und verschiedenen anderen Lebensmitteln bestückt wurden. Finanziert wird diese Aktion, durch die Kirchengemeinde, zwei Stiftungen und Spenden von Privatpersonen. Eine Dame hat sogar noch 78 kleine hübsche Tütchen mit Süßigkeiten zusammengestellt und zum Verteilen gespendet. Bereits im November wurden bedürftige Familien, alleinerziehende Mütter und Einzelpersonen unabhängig von Religion und Nationalität angeschrieben und der Termin mitgeteilt, wann sie ihr Paket abholen dürfen. Fast alle Pakete wurden dann auch abgeholt und bei der Übergabe konnten Einzelgespräche geführt werden. So kann dem einen oder anderen weitere Hilfe angeboten werden, um die Lebenssituation zu verbessern. Diese arbeitsintensive Weihnachtsaktion ist nur möglich, dank des großen Engagements der Ehrenamtlichen von St. Augustinus und dem hohen Einsatz und Organisationtalent von Gisela Mühlschlegel, Leiterin der Caritasgruppe. UMB
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.