„Böckinger Feldgschrei-Essen“ im Besen Störzbach

Der CDU-Ortsverband Böckingen hatte wieder zur traditionellen Veranstaltung eingeladen. Der Ortsvorsitzende Thomas Randecker begrüßte zahlreiche Stadträte, u.a. Karl-Heinz Kübler, sowie den direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Alexander Throm.  Randecker konnte die erfolgreiche Bilanz der Heilbronner CDU vorstellen: Den endlich erfolgten Spatenstich zur Verkehrslösung Sonnenbrunnen, den neu eingeweihten Kindergarten Blumenstraße, den erfolgten Umzug der Fritz-Ulrich Gemeinschaftsschule und die Investitionen in den 1. Bauabschnitt des Bahnbogens Böckingen. Zahlreiche Fragen der Gäste zur Heilbronner Kommunalpolitik wurden von ihm und den anwesenden Stadtratskollegen umfassen beantwortet.
Das Besen-Team um Petra Nothwang servierte anschließend, wie jedes Jahr, wieder das „Böckinger-Feldgschrei“. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Alexander Throm berichtete anschließend von den erfolgreich zu Ende gegangen Koalitionsverhandlungen in Berlin. Er zeigte sich erfreut, dass es nun endlich nach 6 Monaten gelungen ist, wieder eine stabile Regierung in Deutschland zu bilden. Viele politische Inhalte konnten im Sinne der Union verhandelt werden. 
Abschließend bedankte sich Thomas Randecker bei allen Gästen für ihren Besuch und der intensiven Beteiligung an der Diskussion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.