Freie Plätze „Rehasport für Kinder und Jugendliche – Spiel, Sport und Spaß“

Heilbronn: Geschäftsstelle der TG Böckingen - Böckingen | Kinder brauchen für eine gesunde Entwicklung ausreichend Bewegung. Nicht zuletzt verstärkt durch die Coronapandemie konnte man beobachten, dass den Kindern und Jugendliche ausreichende Bewegung fehlt. Noch dazu klagen die Jugendlichen über Stress – Druck durch die Schule/Homeschooling, in der Familie, in der Freizeit – auch durch geänderte Rahmenbedingungen der Pandemie geschuldet.
An diese Punkte möchte das Projekt „Rehasport für Kinder und Jugendliche“ anknüpfen. In den Übungseinheiten geht darum die Kinder und Jugendlichen ganzheitlich zu fördern, um
Koordination, Kraft und Ausdauer zu verbessern, sowie Bewegungsabläufe zu optimieren.
Besonders geeignet sind die Kurse für Kinder/Jugendliche mit Haltungsschwächen,
Rückenschmerzen, Übergewicht sowie Koordinations- und Konzentrationsprobleme
Weitere Aspekte dieses Projekts sind die Erweiterung der Bewegungserfahrung, die Stärkung
des Selbstvertrauens und der Spaß an Sport und Bewegung.
Das Training ist auf die Lebenswelt und die Bedürfnisse von 8 – bis 14 -Jährigen abgestimmt.
Der richtige Umgang mit Bewegung steht im Vordergrund, gleichzeitig werden aber auch Inhalte zu den Aspekten Stressbewältigung und Ernährung angeboten.
Dieses Bewegungstraining wird vom Arzt verschrieben (Formular 56) und wird mit der
Krankenkasse abgerechnet.
Für den Kurs sind aktuell noch Plätze frei. Er findet immer mittwochs von 17 – 17.45 Uhr im
Sportpark der TG Böckingen (Sinsheimer Str. 59, 74080 HN-Böckingen) statt.
Vor dem Gruppenstart muss ein Aufnahmegespräch geführt werden.
Näherer Informationen zum Kurs erhalten Sie zu folgender Sprechzeit unserer Rehasportleiterin
Anja Koppe: montags 13:30 – 14:00 Uhr, dienstags 15:30 – 16:00 Uhr und donnerstags 19:00 – 19:30 Uhr im Sportpark. Per Mail ist sie unter anja.koppe@tg-beockingen.com zu erreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.