Realschule Krautheim offiziell „Recyclingfreundliche Schule“

Rektor Weniger (links) und Teamleiter Umwelt& Energie Thomas Schelle (rechts) mit Schülern des Öko-Shops und der Urkunde zur recyclingfreundlichen Schule.
Krautheim: Realschule | Seit vielen Jahren gibt es an der Realschule Krautheim ein gelebtes Schulprogramm, um die Schüler ergänzend zum Bildungsplan „fit für die Zukunft“ zu machen. Einer dieser Zukunftsbereiche ist die Umwelterziehung, zu der unter anderem die alljährliche Papiersammlung und Unterrichtsprojekte, wie zum Beispiel das Papierschöpfen oder der umweltfreundliche Schulbedarf-Verkauf im Öko-Shop gehören. Auf diese Weise soll den Schülern verdeutlicht werden, dass Abfälle auch Wertstoffe sind.
Neben diesen Aktionen nutzt die Realschule Krautheim schon seit einigen Jahren weitestgehend nur Papier mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“.
Dieser Einsatz für Klima und Umwelt hat sich gelohnt, jetzt wurde die Realschule von der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) als „Recyclingfreundliche Schule“ gewürdigt.
Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und die Initiative Pro Recyclingpapier gratulierten der Realschule Krautheim zu diesem umweltfreundlichen Engagement.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.