Rouladen mit Walnuss-Füllung

Rouladen mit Walnuss-Füllung
Hier mein Rezept für die Rouladen mit Walnuss-Füllung.

Zutaten für 4 Pers.:
4 dünne Rinderrouladen
400 g Scharlotten
5 EL Öl
Salz, Pfeffer, Majoran
2 EL Senf
50 g Walnüsse gemahlen
80 g durchwachsener Speck (dünn geschnitten)
1 El Mehl
1 kl. Dose geschälte Tomaten
2 Lorbeerblätter
150 g Crème fraiche

Zubereitung:
  1. Die Scharlotten schälen und in dünne Ringen schneiden. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Scharlotten andünsten. Mit Salz und Pfeffer und Majoran würzen. Den Speck in einer Pfanne ohne Fett auslassen. Herausnehmen und beiseite stellen. Den Senf mit den Walnüssen vermengen.
  2. Die Fleischscheiben leicht salzen und pfeffern. Mit der Walnuss-Senf-Creme bestreichen. Je ein Viertel der Zwiebelmasse darauf verteilen und mit dem ausgelassenen Speck belegen. Die Rouladen fest aufrollen und mit Küchengarn festbinden oder mit Zahnstocher zusammenhalten.
  3. In etwas Mehl wenden und im Speckfett mit dem restlichen Öl von allen Seiten anbraten, Die Tomaten samt Flüssigkeit, die Lorbeerblätter und die Crème fraiche zufügen und alles ca. 1 Std. zugedeckt schmoren. In den letzten 5 Min. den Deckel abnehmen. Die Sauce passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu essen wir meistens selber gemachte Spätzle oder selber gemachte Knödel mit Rotkraut oder Wirschinggemüse.

Viel Spaß beim Nachkochen!
9
Diesen Autoren gefällt das:
4 Kommentare
303
Karl-Heinz Schlör aus Lehrensteinsfeld | 11.03.2021 | 12:41  
2.242
Jutta Koster aus Leingarten | 11.03.2021 | 14:02  
5.124
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 11.03.2021 | 17:54  
2.242
Jutta Koster aus Leingarten | 11.03.2021 | 19:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.