Walnuss-Baiser

Hier kommt mein absoluter Favorit an Weihnachtsgebäck. Diejenigen die Walnüsse mögen - nur zu Empfehlen!
Ich benutze dazu immer selber gesammelte Walnüsse die ich auch von Hand mit einem Wiegemesser kleinhacke...

Zutaten:
3 Eiweiß
150g Puderzucker
2 Eßl. Zitronensaft
ca. 300 - 350g kleingehackte Walnüsse

Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Nach und nach den Puderzucker und den Zitronensaft dazugeben und alles zu einer steifen Masse rühren. Danach die kleingehackten Walnüsse unter die Eischneemasse heben.
Mit Hilfe von 2 Teelöffeln werden nun kleine Häufchen auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech gesetzt. Die Baiser lässt man bei 100 Grad ca. 50-60 Min. im Backofen trocknen.

Tipp: Ich mache die Baiser immer zum Schluß eines Backtages und lasse sie nach den 60 Min. noch im ausgeschalteten Backofen weiter trocknen!

Viel Spass beim Nachbacken wünscht
Jutta
10
Diesen Autoren gefällt das:
6 Kommentare
3.843
Anneliese Herold aus Oedheim | 11.11.2020 | 16:16  
854
Jutta Koster aus Leingarten | 11.11.2020 | 17:27  
1.126
Wander Gaby aus Heilbronn | 11.11.2020 | 19:46  
1.424
Montagswanderer Ellhofen aus Ellhofen | 12.11.2020 | 17:37  
2.884
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 12.11.2020 | 19:28  
4.725
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 19.11.2020 | 15:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.