1. Baden-Württembergische Schnellschachmeisterschaft 2019

In Bad Wimpfen wurde die erste Baden-Württembergische Schnellschachmeisterschaft ausgetragen. Diese Veranstaltung bot den beiden konkurrierenden Verbänden aus Baden und Württemberg gute Möglichkeiten für eine Annäherung. In neun Runden Schweizer System mit je 15 Minuten Bedenkzeit wurde nun die besten Spieler aus dem ganzen Bundesland gesucht. Unter den 130 Teilnehmern nahm auch Neckarsulms Spitzenspieler Thomas Mädler teil. Unter zahlreiche Titelträger und regionale Größen bestätigte Thomas seine Spielstärke und ihm gelang in einer starken ersten Turnierhälfte gegen einen FIDE-Meister ein Remis. Leider fiel Thomas im Turnierverlauf etwas zurück und belegte schließlich mit 4,5 Punkten den 65. Platz. Dennoch ist dies ein sehr gutes Ergebnis und die Veranstaltung eine gute Werbung für den Schachsport.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.