67. Kreisschützentag des Schützenkreises Heilbronn in Lauffen a.N.

Böllergruppe SV Lauffen 1923 e.V.
 
Fahneneinmarsch
 
sehr gut frequentierter Kreisschützentag in Lauffen a.N.
 
von li: KOSM-Klaus Koch, OSM SV Lauffen-Hans W. Brösch
 
Ehrungen für Erfolge bei der Landesmeisterschaft und der Deutschen Meisterschaft 2018
 
Erfolge beim Bezirksjugendtag 2018
 
Erfolge beim Kreisjugend-Pokal 2019
 
Erfolge beim Kreispokal 2019
Zahlreiche Ehrengäste und annähernd 280 Teilnehmer in der Stadthalle in Lauffen a.N.

Kreisschützentag am 22. Februar 2019

Die Böllergruppe des SV Lauffen 1923 e.V. eröffnete mit einem lauten Salutschuss den 67. Kreisschützentag des Schützenkreises Heilbronn. 21 Fahnenträger der Kreisvereine wurden mit stehendem Applaus in der Halle empfangen, begleitet von dem Bezirksfahnenträger und den Schützenkönigen/ -königinnen aus den Kreisvereinen. Der Fahneneinmarsch wurde durch die Musik der Stadtkapelle Musikverein Lauffen e.V. untermalt. KOSM, Klaus Koch, begrüßte zu Beginn die anwesenden Schützen und die zahlreich geladenen Ehrengäste. Den ersten Bürgermeister-Stellvertreter der Stadt Lauffen, Axel Jäger, Landesoberschützenmeisterin Hannelore Lange, Landesjugendleiterin Katrin Rudau, Bezirksoberschützenmeisterin Ursula Volz, die Bezirksehrenmitglieder-den Ehrenbezirksoberschützenmeister, Hans-Martin Köngeter und die Ehrenbezirksschützenmeister Karl Holzwarth und Gerhard Ernst, KOSM Bernd Krämer vom Schützenkreis Ludwigsburg, KOSM Bernhard Weigmann vom Schützenkreis Vaihingen, KOSM Michael Malcher vom Schützenkreis Backnang, KOSM Frank Schürger vom Schützenkreis Crailsheim, KOSM Dominik Schiefer vom Schützenkreis Künzelsau, sowie KOSM Jürgen Wacker vom Schützenkreis Öhringen.

Nach der offiziellen Begrüßung durch KOSM Klaus Koch, begrüßte der Oberschützenmeister des gastgebenden Vereins, Hans W. Brösch, alle Teilnehmer in der Halle.


1. KSM, Uwe Schlager, nahm, in Gedenken an die verstorbenen Kameraden, die Totenehrung vor.




Im Anschluss folgte die Vorstellung der neuen Fahne des SSV Neckarwestheim e.V. und die Übergabe der Fahnentaler.


Bürgermeister-Stellvertreter, Axel Jäger, begrüßte alle Schützen aus dem gesamten Kreis, stellte die Stadt Lauffen, seinen bekannten Dichter, Friedrich Hölderlin, den „wilden Neckar“ , das vielfältige, städtische Kulturprogramm vor und lobte in seiner Gruß-Rede den örtlichen Schützenverein, in dem nicht nur das sportliche Schießen, sondern auch die Kameradschaft unter den Mitgliedern im Vordergrund steht, sowie auch in allen anderen Vereinen der Stadt.




Hannelore Lange, Landesoberschützenmeisterin richtete ihre Grußworte an alle Schützen, berichtete dass der Württembergische Schützenverband nur mit gut aufgestellter Basis bestehen könne und Ursula Volz, Bezirksoberschützenmeisterin, lobte die gute Talentförderung im Schützenbezirk, außerdem dankte sie Hannelore Lange für zehn Jahre als LOSM und Klaus Koch für zehn Jahre als KOSM im Ehrenamt. Daniel Pfeil, 1. Kreisschützenmeister des Schützenkreises Ludwigsburg, überbrachte die Grüße der benachbarten Schützenkreise Backnang, Ludwigsburg und Vaihingen.



Ehrungen beim Kreisschützentag
Breiten Raum nahmen die Ehrungen von verdienten Sportlern, Vereinsmitgliedern und Funktionären beim 67. Kreisschützentag in Lauffen ein.
Ehrungen für sportliche Erfolge beim Kreisschützentag in Lauffen
Ehrungen für sportliche Erfolge bei den Landesmeisterschaften 2018
Sarah Hahn – S-SV Leingarten Landesmeisterin in der Disziplin „KK Gewehr 50m“ und Landesmeisterin in der Disziplin „Armbrust 10m“
Nele Stark – SSV Güglingen Landesmeisterin in der Disziplin „KK 3 x 20“
Marvin Breuninger – S-SV Leingarten Landesmeister in der Disziplin „Luftpistole Standard“
Benedikt Krüger – TSV Gronau Landesmeister in der Disziplin „Luftgewehr SH2/AB2“
Christoph Lutz – S-SV Leingarten Landesmeister in der Disziplin „25m Schnellfeuerpistole“
Florian Reitz – SV Lauffen Landesmeister in der Disziplin „25m Pistole“
Daniel Wagner – SV Cleebronn Landesmeister in der Disziplin „50m Pistole“
Denis Weingart – S-SV Leingarten Landesmeister in der Disziplin „KK 100 m“
Matthias Wendl – SSV Stetten Landesmeister in der Disziplin „Flinte Doppeltrap“

Ehrungen für sportliche Erfolge bei Deutschen Meisterschaften 2018
Christoph Lutz – S-SV Leingarten Deutscher Meister in der Disziplin „25m Schnellfeuerpistole“
Harald Golz – NBAV Neuenstadt Zweiter Platz in der Einzelwertung „Blankbogen“
Denis Weingart – S-SV Leingarten Zweiter Platz in der Einzelwertung „KK 100m“
Ralf Krautwasser – SV Lauffen Dritter Platz in der Einzelwertung „25m Pistole 9 x 19“
Matthias Raiber – S-SV Leingarten Dritter Platz in der Einzelwertung „KK 100m“ und Dritter Platz in der Einzelwertung „3 x 20“







Erfolge beim Bezirksjugendtag am 6. Oktober 2018 in Hohenhaslach
Bezirksjugendpokal Luftpistole 1. Platz Florian Reitz, Lucas Hornung, Marco Bekert, Leon Bauer – Jugendmannschaft des Schützenkreises HN
Bezirksjugendpokal Luftgewehr 1. Platz Lucas Hornung, Tim Krause, Lena Hornung, Imke Schmezer – Jugendmannschaft des Schützenkreises HN
Bezirksjugendkönig Luftpistole 1. Platz Florian Reitz – SV Lauffen
Bezirksjugendkönig Luftgewehr 1. Platz Lucas Hornung – SV Gundelsheim-Böttingen



Kreispokale 2019 des Schützenkreises Heilbronn
Kreisjugendpokal Luftpistole 1. Platz Marco Bekert SV Gundelsheim-Böttingen 2. Platz Chantal Teichmann SV Lauffen 3. Platz Philipp Schwabe S-SV Leingarten
Kreisjugendpokal Luftgewehr Schüler 1. Platz Amelie Hornung SV Gundelsheim-Böttingen 2. Platz Marlon Schwab SGi Neckarsulm 3. Platz Katharina Müller SGi Massenbachhausen
Kreisjugendpokal Luftgewehr Jugend 1. Platz Nele Stark SSV Güglingen 2. Platz Luca Kühner SV Gundelsheim-Böttingen 3. Platz Alena Häderle SV Cleebronn
Kreisjugendpokal Luftgewehr Junioren 1. Platz Michaela Seidler SSV Güglingen 2. Platz Tim Krause SV Lauffen 3. Platz Benjamin Dackermann SV Lauffen





Kreispokal Luftgewehr – Heilbronner Schützengilde 1 Irene Ströbel, Katharina Amon, Markus Ströbel, Martin Popp
Kreispokal Luftpistole – TSB Horkheim Marcel Köppel, Andreas Waldenmaier, Andreas Notter, Rolf Link
Mehrwaffenpokal – Sport-Schützenverein Leingarten Sandra Koch, Simon Kramer, Lucas Rath, David Kramer



Kreisschützenkönige 2019 des Schützenkreises Heilbronn
Jugend-Kreiskönige 2019
Jugend-Kreisschützenkönigin Luftpistole Ana-Lena Bambach S-SV Leingarten 1. Ritter Marco Bekert SV Gundelsheim-Böttingen 2. Ritter Florian Reitz SV Lauffen

Jugend-Kreisschützenkönig Luftgewehr Felix Glaser SGi Oedheim 1. Prinzessin Carolina Link SV Gundelsheim-Böttingen 2. Ritter Alexander Kerschbaum SGi Neckarsulm

Kreisschützenkönige 2019
Kreisschützenkönig Luftpistole David Kramer S-SV Leingarten 1. Prinzessin Christine Reichert Heilbronner SGi 2. Ritter Marcel Köppel TSB Horkheim


Kreisschützenkönig Luftgewehr Stefan Fusenig SAbt TSV Gronau 1. Prinzessin Irene Ströbel Heilbronner SGi 2. Ritter Stefan Geiger SV Lauffen



Ehrungen für Verdienste beim Kreisschützentag in Lauffen a.N.
Die Ehrung verdienter Vereinsmitglieder war weiterer Bestandteil des Kreisschützentages. 1. Kreisschützenmeister, Uwe Schlager, erwähnte in seiner Laudation, dass alle zu ehrenden Schützenschwestern und Schützenbrüder des heutigen Abends in den Vereinen und im Schützenkreis Heilbronn in der Vergangenheit vieles bewegt und geschaffen haben.

Ehrungen des Schützenkreises Heilbronn
Kreisehrenzeichen mit kleinem Silberrand (mind. acht Jahre im Amt) Lutz Alt KKSSV Neipperg Heinz Burk SV Horkheim Herbert Grauf SV Sülzbach Claus Greiner SV Lauffen Wilfried Schäfer SV Sülzbach Jürgen Stegmüller SGi Neckarsulm
Kreisehrenzeichen mit kleinem Goldrand (mind. zwölf Jahre im Amt) Thomas Hörnstein SV Gundelsheim-Böttingen
Kreisehrenzeichen mit großem Silberrand (mind. 16 Jahre im Amt) Hans W. Brösch SV Lauffen
Kreisehrenzeichen mit großem Goldrand (mind. 20 Jahre im Amt) Fritz Kienzle SAbt. TSV Gronau Fritz Neuwirth SGi Neckarsulm

Ehrungen des Württembergischen Schützenverbandes
Landesoberschützenmeisterin, Hannelore Lange, überreichte die Ehrungen des Württembergischen Schützenverbandes.
Verdienstehrenzeichen in Gold Andreas Ederer SV Gundelsheim-Böttingen Fabian Hoffmann SV Gundelsheim-Böttingen
Verdienstehrenzeichen in Silber Sandra Mandel SV Gundelsheim-Böttingen Jürgen Aßmann SV Lauffen Reiner Keirat SV 03 Heilbronn Dieter Labitzke BSV Brackenheim Helge-Jens Matejovsky SV Sülzbach Michael Nesensohn SV Hößlinsülz Edwin Pierro SGi Neckarsulm Paul Schömmel SV Lauffen Jochen Stadel SV Sülzbach Roger Stier SV Lauffen Gerald Vogelmann SGi Weinsberg




Verdienstehrenabzeichen in Bronze Carl Braybrooke SV 03 Heilbronn Ingo Rath S-SV Leingarten
Protektorabzeichen in Silber Hans-Eberhard Popp Heilbronner SGi




Verabschiedung zweier langjähriger Mitglieder des Kreisschützenmeisteramtes Klaus Koch bedankte sich bei Uwe Schlager (1. Kreisschützenmeister) und Jürgen Stegmüller (Kreissportleiter) für die jahrelange Mitarbeit im Kreisschützenamt.




Delegiertenversammlung
KOSM Klaus Koch eröffnete im Anschluss an den Festakt die Delegiertenversammlung, die sehr zügig und harmonisch ablief. Anwesend waren insgesamt 82 offizielle Delegierte mit 75 Stimmen aus 23 Kreisvereinen. KOSM Koch konnte mit seinem Jahresbericht wieder einmal auf ein wirtschaftlich stabiles und sportlich sehr erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. Die Sportler des Schützenkreises konnten 55 Medaillen bei den Landesmeisterschaften, sechs Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften des DSB verzeichnen und einen Deutscher-Meister-Titel mitnehmen. Die Mitgliederzahlen im Schützenkreis zeigen im letzten Jahr einen weiteren, jedoch geringen Zuwachs. Aktuell hat der Schützenkreis Heilbronn 4301 Mitglieder in 31 Vereinen gemeldet und hat damit den höchsten Mitgliederstand seit der Gründung des Schützenkreises Heilbronn im Jahre 1952. Kassenprüfer, Hans-Martin Steinle, bestätigte der Kreisschatzmeisterin, Katharina Amon, eine einwandfreie Kassenführung und empfahl deren Entlastung. Auf Antrag von OSM, Hans W. Brösch, wurde die Kreisschatzmeisterin und das Kreisschützenmeisteramt einstimmig per Akklamation entlastet. Wahlen: 1. Kreisschützenmeister: Jochen Stadel, wurde durch geheime Wahl gewählt Kreisschriftführerin: Isabel Amon, wurde per Akklamation gewählt Kreissportleiter: Karlheinz Schenk, wurde per Akklamation gewählt Kreisjugendleiter: Thomas Hornung wurde bereits am Kreisjugendtag im November 2018 gewählt, vor der jetzigen Versammlung bestätigt Kassenprüfer: Dieter Hoppe, wurde ebenfalls per Akklamation gewählt
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.