Ab aufs Laufband – Training für die Weltspiele

Michael Kroll ist begeistert von den Jungs

So machen sich die Fußballer der BSG Neckarsulm für Abu Dhabi fit

„Wie kann ich meine Fußballer ohne Platz mit Flutlicht oder Trainingshalle in den dunklen, kalten Wintermonaten effektiv trainieren und vor allem die Ausdauer stärken?“ das überlegte sich Trainerin Heike Acker von BSG. Ihre Mannschaft tritt bei Special Olympics Weltspielen in Abu Dhabi im März 2019 für Deutschland an. Die Fußballer sollen bis dahin auf der Höhe ihrer Leistungsfähigkeit sein. Logische Schlussfolgerung war: zur Steigerung der Fitness besuchen wir ein Fitnessstudio.
Michael Kroll, Inhaber des Fitness Lifestyle Club in Heilbronn musste nicht lange überlegen als er für das Mannschaftstraining angefragt wurde.

"bring deine Jungs her - wir machen sie fit für Abu Dhabi".

Anfang Dezember haben die Jungs dann ihre Einweisung in den Fitnesszirkel bekommen. Hochmotiviert trainieren sie hier die Antrittsschnelligkeit. Auch an dem TRX Training wird teilgenommen um die Muskulatur zu stärken. Im Cardiotraining zeigen sich bereits erste Erfolge. Auf dem Laufband konnte die Ausdauer von anfänglich 20 Minuten auf bis zu 30 Minuten gesteigert werden.  Michael Kroll ist von dem Einsatz und starken Willen der Fußballer beeindruckt. Er ist überzeugt, dass Sportler mit Behinderung in die Gemeinschaft inkludiert werden müssen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.