C-Klasse, 2. Runde

In der zweiten Runde der C-Klasse spielte die Dritte Mannschaft des Schachclub Neckarsulm zuhause gegen Öhringen 4. Laut Statistik traf mit der „Dritten“ die stärkste Mannschaft der Liga auf die Schwächste – doch auch diese Partien müssen erst mal gewonnen werden. Die Zweiradstädter ließen keinen Zweifel aufkommen, die Begegnung als Sieger verlassen zu wollen und ließen den jungen Öhringern keine Chance. In ihrem ersten Einsatz spielte Ekatarina Artemenko eine gute Partie und wusste mit schönen taktischen Manövern zu überzeugen. So bezwangen alle Neckarsulmer ihren Gegner und feierten einen ungefährdeten 6:0 Sieg. Damit katapultierte sich die „Dritte“ auf den dritten Platz und bleibt in Lauerstellung zur Tabellenspitze.
Es spielten: Udo Heckmann (1), Mario Lohmüller (1), Kunibert Bender (1), Viktor Boxberger (1), Klaus Schenk (1), Ekatarina Artemenko (1).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.