Handballer des ASG ziehen in das RP-Finale ein

Für das ASG spielten: Luca Kazmeier, Eric Brake, Erik Rudolf, Niklas Brake, Luca Bönisch, Niklas Hessenthaler, Benjamin Mogler und Torwart Julius Meyer
Bei der Vorrunde des Wettkampfes 1 der Jungen in Renningen zeigten die Spieler des ASG eine starke Leistung und qualifizierten sich als Zweiter von sechs Mannschaften für das Regierungspräsidiumsfinale. Nach einer Niederlage gegen den späteren Sieger JFC Stuttgart (10:15) gewannen die Jungs ihr zweites Gruppenspiel gegen das EvG Obersulm deutlich mit 15:6. Im Halbfinale überzeugten sie mit guter Abwehrarbeit sowie zielstrebigen Angriffsaktionen und gewannen verdient gegen die GvSS Heilbronn (15:11). Damit war das Finale erreicht und erneut hieß der Gegner JFC Stuttgart. Dieses Mal verloren die ASGler unglücklich gegen das JFC Stuttgart im Siebenmeterwerfen und die Jungs durften sich dennoch als Sieger fühlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.