Herren 55 des TC Sulmtal gewinnen Mannschaftsmeisterschaft

Kapitän Pit Rüger, Werner Hesch, Eckhard Bantel, Waldemar Leitgeber und Kurt Müller (v.li.)
Trotz dünner Personaldecke starteten die Herren 55 des TC Sulmtal in der zurückliegenden Spielrunde bei der Württembergstaffel der Vierermannschaften.
Nach drei Auswärtsspielen, das vorletzte war übrigens 224 Kilometer entfernt und zwei Heimspielen, beendete die Mannschaft nahezu ungeschlagen und weitgehend verletzungsfrei die Sommerrunde.
Belohnt wurden die Mannen um ihren Kapitän Pit Rüger mit dem Titel „Württembergischer Mannschaftsmeister 2018 – Herren 55 4er“ und der dazugehörenden Urkunde mit Medaille.
Somit geht für die Herren 55 des TC Sulmtal ein sehr erfolgreiches Jahr zu Ende.
Einziger Wermutstropfen: Die Mannschaft kann nicht weiter aufsteigen, da die höchste Klasse erreicht ist.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.