Indoor Training der Neckarsulmer Triathleten startet wieder

Neckarsulm: Parkplatz Aquatoll | Am Sonntag den 14.11.2021 starteten die Triathleten der Sportunion Neckarsulm wieder Ihre virtuellen Radausfahrten auf der Plattform Zwift . 
Start war um 10.00 Uhr , es standen 1,5 Stunden auf dem Programm. 
Dabei fährt jeder Teilnehmer bei sich zu Hause auf einem Rollentrainer , und alle gemeinsam in einer virtuellen Welt - Zwift .Das Rennrad ist dabei fest auf dem Trainer eingespannt , dieser steuert je nach virtuellen Steigung dann  den Wiederstand . 
Der große Vorteil dabei ist  , dass  trotz unterschiedlicher Leistungsklassen alle gemeinsam fahren können , und die Gruppe dank des Programms zusammenbleibt . 
So macht es in der virtuellen Ausfahrt  mehr Spass für alle . Unterhalten kann man sich ebenfalls per Textnachrichten über das Programm .  
Die Simulation geht inzwischen soweit , dass manche Trainer unterschiedliche Strassenbeläge wie z.B. Kopfsteinplaster simulieren können . 
Angemeldet zur ersten Ausfahrt waren 10 Triathleten wobei dann leider nur 6 dabei waren - die Restlichen hatte mit technischen Anfangsschwierigkeiten zu kämpfen und konnten leider nicht an der Ausfahrt teilnehmen . 
Nach 1,5 Stunden waren 40 km mit ca. 570 Höhenmetern bewältigt .  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.