Jahreshauptversammlung des TC Sulmtal

Als Dr. Steffen Pachali, Präsident des TC Sulmtal, mit 20 Minuten Verspätung die diesjährige Jahreshauptversammlung eröffnete, stellte er fest, dass es im übervollen Clubhaus an Stühlen mangelte und Pachali ging direkt in die Vollen: Seine launige Powerpoint-Präsentation umrahmte die Ehrung langjähriger Mitglieder und die Berichte der einzelnen Abteilungen. Wobei über alle Berichte der Vortragenden lebhaft diskutiert wurde und der gesamte Vorstand anschließend einstimmig entlastet wurde. Nach einer kurzen Pause ging es an die Neuwahlen, in welchen die Amtsinhaber in ihren Ämtern bestätigt wurden und Pachali mit seinem eingespielten Team seine erfolgreiche Vereinsarbeit fortsetzen kann. Hervorgehoben wurde auch die sehr gute Jugendarbeit mit mittlerweile 32 Kindern und Jugendlichen und die Tatsache, dass der Verein in diesem Jahr auf 15 neue Mitglieder zugreifen kann. Auch die Tatsache, dass der Verein in der neuen Spielzeit mit elf aktiven Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen wird, ist ein Novum.
Am Ende wies Dr. Pachali nochmals darauf hin, dass in den nächsten Wochen kräftig anzupacken ist, um die Plätze in gewohnter Weise herzustellen und dem Verein, in seinem 40-jährigen Jubiläumsjahr, eine erneut erfolgreiche Saison zu bescheren.
Wolfgang Brettschneider
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.