Kreisklasse: Zweite sichert Klassenerhalt

In der neunten und letzten Runde der Kreisklasse hatte die „Zweite“ Heimrecht gegen Schwäbisch Hall 4. Gegen den bereits abgestiegenen Tabellenletzten hatten die Zweiradstädter den Klassenerhalt selbst in der Hand. Nachdem die Gäste nur mit sechs Spielern antreten konnten, lagen die Zweiradstädter schon mit 2:0 in Führung. Aber auch auf Neckarsulmer Seite fehlten zu Beginn zwei Spieler. Nachdem Branko Drofenik noch in der Kulanzzeit eintraf und seine Partie mit Zeitnachteil starten durfte, schaffte es Maxim Brez nicht rechtzeitig und verlor seine Partie kampflos. Die 2:1 Führung ließen sich die Zweiradstädter nun nicht mehr nehmen und brachten einen sicheren 5:3 Sieg nach Hause. In der Tabelle sicherte Neckarsulm den achten Tabellenplatz ab und bleibt der Kreisklasse auch in der kommenden Spielzeit erhalten. Es spielten: Sandra Weber (0,5), Branko Drofenik (0), Maxim Brez (0 kampflos), Youcef Bouhadjer (1 kampflos), Bernd Rafler (1), Johann Thullner (1), Thomas Thullner (0,5) und Udo Heckmann (1 kampflos).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.