Führungswechsel in der Feuerwehr – Kommandant Hartmut Schaffroth tritt Amt nach 15 Jahren ab.

Die neue Führung der Feuerwehr Neuenstadt. Bürgermeister Andreas Konrad,1. stellv. Kdt. Roland Grünagel, Kommandant Tobias Schaffroth und 2. stellv. Kdt. Andreas Küstner
Neuenstadt: Stadthalle |

Die Hauptversammlung der Feuerwehr stand in diesem Jahr im Zeichen der Neuwahl des Kommandanten und seiner Vertreter. 

Die Wehr hatte zum Ende des Jahres einen neuen Höchststand erreicht, in den jeweiligen Abteilungen taten 191 Mitglieder (hiervon sieben Frauen) ihren Dienst. Die Anzahl der Alarmierungen nahm im letzten Jahr, wohl pandemiebedingt, um ca. 10 % auf 74 Alarme ab. Im Gedächtnis der Wehr bleibt der schwerste Einsatz der Wehr, beim Dachstockbrand in der Lessingstraße konnten zwei Knaben nur noch tot geborgen werden. Bürgermeister Andreas Konrad überbrachte den Dank des Gemeinderates an Kommandant Hartmut Schaffroth mit seiner Wehr.

 Zum neuen Kommandanten wurde Tobias Schaffroth mit einem klaren Ergebnis gewählt. Mit ihm im Führungsteam sind Roland Grünagel und Andreas Küstner als 1. bzw. 2. Stellvertretender Kommandant. 

Für die Kreisfeuerwehr brachte Reinhold Gall die Glückwünsche und den Dank seitens des Verbandes. Bernd Halter überbrachte der Versammlung die besten Grüße, auch seitens Landrat Heusers, und gratulierte allen Gewählten zu ihren starken Ergebnissen.

Kommandant Schaffroth dankte in seinem Schlusswort den Akteuren des abgelaufenen Jahres. Danach wurde der scheidende Kommandant Hartmut Schaffroth mit einem langanhaltenden, stehenden Applaus verabschiedet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.